Chiara Zinn

Am 01.08. war für uns alle ein aufregender Tag: der Beginn unserer Ausbildung. Wir wurden herzlich begrüßt und versammelten uns gemeinsam in einem Sitzungsraum, wo sich uns auch der Vorstand vorstellte. Die anfängliche Schüchternheit löste sich im Laufe des Tages auf und wir lernten uns gegenseitig besser kennen. Die Zeit wurde nicht nur zum Kennenlernen, sondern auch zum Fragen stellen und beantworten, sowie zum gemeinsamen Besprechen des weiteren Ausbildungsverlaufs genutzt.

Danach legten wir eine Pause ein. Gemeinsam mit Frau Frick und Herrn Ursprung verbrachten wir die erste Mittagspause als Auszubildende in gemütlicher Runde beim Griechen in Alsfeld. Nach der Mittagspause konnten wir einen ersten Überblick über die Geschäftsstelle in Alsfeld durch unsere „Tour de Bank“ gewinnen. Dabei beantworteten wir Fragen über die Bank, während wir durch die verschiedensten Abteilungen liefen und Mitarbeiter/innen der VR Bank Hessenland eG kennenlernten. Zudem schauten wir im KundenServiceCenter und bei VR@home vorbei.
An diesem ersten Tag haben wir viele neue Dinge erfahren, wie zum Beispiel, dass sich unsere Kunden mit VR@home ganz einfach von Zuhause beraten lassen können. Sie brauchen nur Internet und ein Telefon. Bevor dann unser „1. Arbeitstag“ zu Ende ging drehten wir Azubis noch gemeinsam ein kurzes Video, um uns bei unseren Kolleginnen und Kollegen vorzustellen.

Den zweiten Tag begannen wir mit einem gemeinsamen Frühstück, bei dem wir den Ausbildungsjahrgang 2017 besser kennenlernten. Der Start in den Tag war durch unser gemütliches und vor allem lustiges Zusammensein gelungen. Im weiteren Tagesverlauf lernten wir auch das Team Digitalen Medien kennen. Gemeinsam erstellten wir die ersten Bilder von unserem neuen Azubi-Jahrgang. Dabei konnten viele kreative Fotoideen umgesetzt werden. Nachdem die ersten zwei Tage wie im Flug vergingen, verabschiedeten wir uns und begrüßten unser erstes Wochenende als Auszubildende.