Yannik März

Was ist das überhaupt und wer versteckt sich hinter diesen drei Buchstaben?

 

 

 

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung, kurz JAV, kann man salopp formuliert als den Betriebsrat für Auszubildende, Praktikanten und Arbeitnehmer unter 18 Jahren bezeichnen. Wichtig ist, dass ohne einen Betriebsrat auch keine JAV bestehen kann.
Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem die Wahrnehmung der Belange der Auszubildenden, die Beantragung von Maßnahmen beim Betriebsrat, die die Jugendlichen und Auszubildenden betreffen, die Überwachung von Gesetzen, Vorschriften und Tarifverträgen, sowie jegliche Problemstellungen zu lösen, die an uns herangetragen werden. Eine weitere Aufgabe von uns ist die Planung und Durchführung von Jugend- und Auszubildendenversammlungen, bei denen allgemeine und aktuelle Themen der Jugendlichen und Auszubildenden besprochen und behandelt werden. Diese findet mindestens einmal im Jahr statt.

 

 

Wir, das sind Robert Riffer-Frank, Anna-Lena Schäfer und Ich (Yannik März). Wir sind noch bis mindestens November im Amt, denn im November werden die Neuwahlen der JAV stattfinden.