Betriebsausflug nach Kassel

Ines Zimmermann

Am Samstag, dem 09.09.17 sind wir, die Azubis, mit der gesamten Belegschaft mit Bussen nach Kassel gefahren. Dort angekommen, teilte sich die Gruppe auf. Wir hatten die Möglichkeit, an einer Führung in der Grimm-Märchen-Welt teilzunehmen oder in der Stadt zu bummeln. Wir Azubis entschieden uns für letzteres und verbrachten einen gemütlichen Mittag in einem netten Restaurant. Da wir in verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt sind und uns nicht jede Woche sehen, nutzten wir die Gelegenheit, ausgiebig zu quatschen.

 

Nachmittags haben wir uns wieder mit allen getroffen und haben eine gemeinsame Schifffahrt auf der Fulda unternommen. Die sogenannte „Sieben-Brücken-Tour“ führte, wie der Name schon sagt, unter sieben Brücken hindurch – von der Karl-Branner-Brücke bis zur Fuldabrücke. An Bord konnten wir uns mit Kaffee und Kuchen und verschiedenen anderen Speisen und Getränken stärken.

 

Nach der Schifffahrt fuhren wir mit dem Bus weiter nach Nieste, denn unser nächstes und letztes Ziel war die Königsalm. Nachdem wir original bayrisch mit kleinen 0,1L Bieren angestoßen hatten, ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Es gab leckeres Essen und gute Musik von einem DJ. Da die Stimmung super war, kehrten wir erst spät abends zurück.

 

Alles in allem war es ein rundum gelungener Ausflug mit tollen Programmpunkten und netten Gesprächen. Es war interessant, die Kolleginnen und Kollegen einmal privat und ohne das gewohnte Arbeitsumfeld kennenzulernen. Hiermit nochmal vielen Dank an unseren Betriebsrat, der das Ganze geplant und organisiert hat.

Schlagworte >

Kein Kommentar vorhanden

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*