Blog

   

Banker auf dem Fußballplatz – 10 Jahre VR-Cup

Philipp Dippel

Es gibt ihn nun schon seit 10 Jahren. Den VR-Cup, bei dem die VR Banken in unserer Umgebung auf dem Fußballfeld gegeneinander antreten. In diesem Jahr spielten wir auf dem Rasen, auf dem Alles begann – auf dem Sportplatz der TSV Allendorf/Landsburg.

 

Wir kämpften mit 5 Mannschaften um den Sieg. Dabei waren wir, das Team Super Kickers I und Super Kickers II von der VR Bank HessenLand, ein Team der Raiffeisen-Ware, das Team Fasanenschrei meets R+V und die Kollegen der Volksbank Lauterbach-Schlitz.

 

Letztere lieferten sich mit unserer ersten Mannschaft ein hartes Duell um den Gesamtsieg, denn beide Mannschaften blieben bis zum Schluss ungeschlagen. Und auch im letzten Spiel trennten sich die beiden Teams mit einem 1:1. Leider jubelten dann die Kicker der Volksbank Lauterbach-Schlitz, da ihr Torverhältnis etwas besser war. Dennoch herzlichen Glückwunsch zum Sieg.

 

Ich für meinen Teil spiele nicht im Verein Fußball, aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Mein Highlight war, dass ich trotz allem auch ein Tor erzielen konnte.

 

Besonders zu erwähnen ist, dass Nadine Dülfer, auch eine Auszubildende aus meinem Lehrjahr, als eine der wenigen Frauen, die mitgespielt haben, die einzige weibliche Torschützin blieb und so zur Torschützenkönigin wurde. Herzlichen Glückwunsch, Nadine!

 

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und dann werden wir den Pott wieder nach Hause holen.

 

Hier noch die Egebnisse der Spiele:

Begegnung Ergebnis
Fasanenschrei meets R+V – Super Kickers I 0:3
Super Kickers II – Raiffeisen Waren GmbH 0:3
VB Lauterbach-Schlitz – Fasanenschrei meets R+V 6:0
Super Kickers I – Super Kickers II 4:0
Raiffeisen Waren GmbH – VB Lauterbach-Schlitz 0:6
Fasanenschrei meets R+V – Super Kickers II 5:3
Super Kickers I – Raiffeisen Waren GmbH 2:0
VB Lauterbach-Schlitz – Super Kickers II 1:0
Raiffeisen Waren GmbH – Fasanenschrei meets R+V 6:1
Super Kickers I – VB Lauterbach-Schlitz 1:1

Bild: Kerstin Novy (Volksbank Lauterbach-Schlitz)

1 Kommentar

  • Gerhard Ursprung

    Gute Leistung! Wir sind stolz auf unsere Super Kickers & gratulieren den Kollegen aus Lauterbach!

    Antworten

Kommentieren Sie unseren Beitrag

*